Standort- und Projektentwicklung

Impulse und Konzepte für den Stadtumbau

Organisation

Seit 2000 existiert SPE. Standort und Projektentwicklung in Gelsenkirchen als sogenanntes Freelance Office. Die vielfältigen Aufgaben erfordern eine offene Struktur, in der Mitarbeiter mit unterschiedlichen Qualifikationen und Erfahrungen zusammenarbeiten.

In der Regel stellt der Auftraggeber einen Teil der Mitarbeiter, um eine umfassende Kommunikation und proaktive Einbeziehung der Akteure in der eigenen Organisation sicherzustellen. Ein anderer Teil der Mitarbeiter sind in ihrem jeweiligen Themengebiet qualifizierte Spezialisten, die aus verbundenen bzw. langjährig kooperierenden Unternehmen für das jeweilige Projekt gewonnen werden. Mit dieser Struktur können die unterschiedlichen Aufgabenstellungen kompetent, flexibel und kostengünstig bearbeitet werden. Mit den projektbezogenen Teams wird zudem eine intensive Auseinandersetzung mit Kulturdifferenzen in Organisationen oder Stadtquartieren sichergestellt. Einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren der SPE. Standort- und Projektentwicklung ist die Fähigkeit, zwischen mehr als zwei „Welten“ moderieren zu können.

 

 

 

 

Strukturwandel erfordert häufig schnelle Entscheidungen bei unsystematischer und unscharfer Datenlage sowie wissenschaftlich nicht haltbaren Prognosen. Vielzahl und Bandbreite der von SPE. Standort- und Projektentwicklung und SPE. City Management bearbeiteten Projekte sowie die tägliche Vor-Ort- Arbeit ermöglichen nach dem methodischen Ansatz, Erkenntnisse durch Beobachtungen zu gewinnen, die kluge Sammlung und prägnante Analyse von Daten. Durch präzises Sortieren der Faktenlage ohne ideologische und emotionale Vorbelastung werden denkbare Zukunftsszenarien erarbeitet, die Auftraggebern eine Hilfestellung geben können.